Heinrich Uthoff Präses der Kolpingsfamilie

Diakon Heinrich Uthoff (Mitte) wurde von Prälat Klaus Funke (rechts) in sein Amt als Präses der Kolpingsfamilie Bockenem eingeführt. (Foto: Vollmer)

Diakon erhält im Rahmen einer Heiligen Messe Ernennungsurkunde

Bockenem (vo). Die Kolpingsfamilie in Bockenem hat in ihrer Mitgliederversammlung Diakon Heinrich Uthoff als ihren neuen geistlichen Leiter gewählt. Prälat Klaus Funke, der Präses des Diözesanverbandes Hildesheim, überreichte dem Bockenemer nun im Rahmen einer Heiligen Messe die von Bischof Norbert Trelle unterzeichnete Ernennungsurkunde.
Klaus Funke wünschte Heinrich Uthoff, der seit über 30 Jahren Mitglied in der Kolpingsfamilie ist, viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Heinz-Werner Köhler, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Bockenem, schloss sich den guten Wünschen an und überreichte ein Präsent.
Anschließend stand eine Begegnung im Clemenshaus mit dem neuen Präses auf dem Programm.