Herrchen, Frauchen und ihre Schützlinge können stolz auf sich sein

Die erfolgreichen Absolventen des Begleithundelehrgangs beim HSV Bockenem.

Begleithundeprüfung beim Hundesportverein Bockenem erfolgreich absolviert

Jeden Mittwoch haben sich die Mitglieder des Hundesportvereins (HSV) Bockenem zum Begleithundetraining getroffen. Dabei waren vom quirligen Jack Russel über den schnüffelbegeisterten Beagle bis hin zum Dalmatiner alle Rassen und auch Mischlinge vertreten. Über drei Monate wurde fleißig bei Wind und Wetter trainiert. Dabei haben die Hunde gelernt, bei Fuß zu gehen, sitzen und liegen zu bleiben, während Herrchen oder Frauchen sich von ihnen entfernten, auf Abruf zurückzukommen und auch artig durch eine Menschengruppe zu gehen. Auch der Hundeführer musste fleißig für den Sachkundenachweis lernen.
Nun war es Zeit, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Auch Hundeführer aus Osterode, Hildesheim und von der Rettungshundestaffel waren mit von der Partie. So gingen 13 Teams an den Start. Alle zeigten eine tolle Leistung, auch wenn es am Ende für zwei Gespanne nicht ganz reichte.
Bestanden haben an dem Tag vom HSV Bockenem Michael Gensrich mit Harras, Patricia Störig mit Engel Pollie, Nicole Fellmann mit Amy, Christine Fritsch mit Ilain, Sabrina Gaus mit Pepper, Tanja Strecker mit Lilly und Benjamin Stephan mit Pit.
Beim HSV Bockenem findet sich für jeden Hundebesitzer etwas, egal ob Welpenkurse, die Vorbereitung für die Begleithundeprüfung, Turnierhundesport oder Agility. Des Weiteren kann beim HSV Bockenem der vom Land Niedersachsen geforderte Hundeführerschein für Neuhundbesitzer abgelegt werden. Also, einfach mal unverbindlich vorbeischauen. Infos unter www.hundesportvereinbockenem.
npage.de