Hochwertige Fahrzeuge gestohlen

Alfeld (bo). In der Nacht zum Dienstag, 23. November, sind vom Betriebsgelände einer Daimler-Benz Niederlassung in Alfeld, OT Limmer West, vier hochwertige Fahrzeuge gestohlen worden. Es handelt sich um drei Daimler-Benz und einen BMW. Nach
bisherigen Feststellungen haben unbekannte Täter zunächst das
Einfahrttor der Verkaufs-/Ausstellungshalle aufgehebelt.
Anschließend drangen sie in das Gebäude ein. Nachdem sie hier einige
Bürotüren aufgebrochen hatten durchsuchten sie die Büroräume. Auf
noch nicht bekannte Art und Weise schafften es die Einbrecher, zwei
Fahrzeuge aus dem Verkaufsraum und zwei auf dem Außengelände stehende
Fahrzeuge zu starten und letztendlich zu entwenden. Von auf
Nachbargrundstücken abgestellten Fahrzeugen, wurden die Kennzeichen
abgeschraubt und vermutlich an den entwendeten Fahrzeugen angebracht.
Im Zusammenhang mit der Tat könnten vier „Container-Lkw“ stehen, die
von einem Zeugen auf der Industriestraße gesehen worden sind. Die Lkw
sollen dort von Montagabend, etwa 20 Uhr, bis heute früh gegen
4 Uhr gestanden haben. Die nicht einsehbaren Container sollen von
den Lkw in eine schräge Position zur Straße gebracht gewesen sein.
Möglicherweise sind die gestohlenen Fahrzeuge in die Container
gefahren worden. Die sachbearbeitende Dienststelle des Zentralen
Kriminaldienstes der Polizei in Hildesheim, die die Ermittlungen
übernommen hat, sucht nun nach weiteren Zeugen, die diese Lkw auch
gesehen haben und vielleicht weitere Hinweise geben können. Diese
werden unter Telefon (05121) 939115 oder der Polizei in Alfeld unter
(05181) 91160 aufgenommen.