Im Stadtbad startet die „Nachsaison“

Spezielle Öffnungszeiten vom 10. bis 23. September

Bockenem (kno). Zwar endet die reguläre Saison des Bockenemer Freibades offiziell am 9. September. Durch die Fernwärme von der Biogasanlage wird nun aber erstmals eine „Nachsaison“ ermöglicht, also eine Verlängerung der Saison mit geänderten Öffnungszeiten. Im Klartext heißt das: Bis einschließlich Sonntag, 9. September, ist das Stadtbad wie gewohnt werktags von 6.30 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 9 bis 20 geöffnet. Von Montag, 10. September, bis einschließlich Sonntag, 23. September, läuft dann die „Nachsaison“. Geöffnet ist dann werktags von 6.30 bis 9 Uhr und von 16 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden von 14 bis 19 Uhr. In der Nachsaison ist pro Besuch der „Abendeintritt“ zu entrichten. Dieser beläuft sich für Erwachsene auf 2,10 Euro, für Kinder auf 0,50 Euro und ermäßigt auf 1,60 Euro. Die aktuellen Saisonkarten sind weiter gültig.