Im Straßengraben war Endstation

Bockenem (bo). Am Donnerstag, gegen 6.30 Uhr, war ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Holle auf der K 314 von Bockenem in Richtung Lamspringe unterwegs. Auf feuchter Fahrbahn geriet das Fahrzeug ins Schleudern und rutschte nach rechts in den angrenzenden Graben. Durch den Unfall verletzte sich der junge Mann leicht und wurde zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen ins Hildesheimer Klinikum gefahren. Am Pkw entsteht ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.