„Inzwischen sind wir gut aufgestellt“

Der Vorstand des Musikzuges Bockenem (von links): Matthias Jörns, Thomas Linde, Dennis Sindermann, Sonja Sander-Busche, Thorsten Linde und Alexander Rath.

Musikzug der Ortsfeuerwehr Bockenem zog Bilanz / Thomas Linde weiter Vorsitzender und musikalischer Leiter

Beim Musikzug der Bockenemer Feuerwehr läuft es derzeit rund. Das zeigten auch die Wahlen bei der jüngsten Jahreshauptversammlung. Ohne Gegenstimmen wurde der Vorstand gewählt.

Als Vorsitzender bleibt Thomas Linde an der Spitze. Er wird auch weiterhin die musikalische Leitung übernehmen. Thorsten Linde fungiert als Stellvertreter. Matthias Jörns bleibt Kassenwart. Zwei Posten wurden neu besetzt. Als Schriftführer ist nun Dennis Sindermann im Vorstand dabei, Sonja Sander-Busche ist Jugendwartin. Erfreut zeigte sich der alte und neue Vorsitzende darüber, dass hinter den Kulissen immer mehr Personen mit anpacken: „Als ich vor einigen Jahren anfing, blieb die meiste Arbeit an wenigen Mitgliedern hängen. Inzwischen sind wir gut aufgestellt.“
Im vergangenen Jahr hat der Musikzug wieder ein eigenes Konzert in der kleinen Ambergausporthalle ausgerichtet. Die Sommerveranstaltung war gut besucht. Zwei Autritte führten den Musikzug in den Landkreis Goslar. Zum einen ging es nach Bad Harzburg, wo im Sommer zur Unterzeichnung der Partnerschaftsverträge der Stadt Bad Harzburg mit Port Louis (Bretagne) gespielt wurde. Mehrere Stunden Musik und ein begeistertes Publikum aus dem In- und Ausland – das war in Erinnerung gebleiben. Der zweite Auftritt führte nach Astfeld, wo die Bockenemer ein Adventskonzert spielten. Ein weiteres großes Ereignis war das eigene Adventskonzert in Schlewecke. Hier präsentierten die Musiker eine bunte Mischung, zum Teil mit einigen Gästen. Auch der Nachwuchs zeigte dort sein Können.
Für die vielen weiteren Auftritte dankten auch der anwesende Stadtbrandmeister Alfred Schneider und Ortsbrandmeister Ulf Liewald in ihren Grußworten. Denn neben den „großen“ Auftritten hat der Musikzug auch zahlreiche kleinere. Für das Jahr 2014 steht als Highlight unter anderem das Konzert aller Musikzüge aus dem Stadtgebiet in der großen Amber­gausporthalle an. Die Stadt hat hierfür Teppiche angeschafft, sodass die beliebte Veranstaltung nach einigen Jahren Pause wieder stattfinden kann. Ein neues Programm wird dafür bereits einstudiert. Ein Kurkonzert in Bad Salzdetfurth und ein Auftritt im Stadttheater Hildesheim stehen ebenfalls ganz oben auf der Liste. Natürlich ist man auch beim großen 125-jährigen Geburtstag der Bockenemer Feuerwehr dabei. Geplant ist zudem im Sommer eine dreitägige Reise.