Jack Russell Terrier kommen nach Ortshausen

Wann? 31.08.2013 bis 01.09.2013

Wo? Grillecke Ortshausen, Reiherwiese, 31167 Bockenem DE
Viele Jack Russell Terrier werden am 31. August und 1. September den Weg nach Ortshausen finden. (Foto: Guhrmann)
Bockenem: Grillecke Ortshausen |

Zwölfte Zuchtschau in der Grillecke am 31. August und 1. September

Am 1. September findet nun bereits zum zwölften Mal auf dem Gelände des Ortshäuser Grillplatzes in der Reiherwiese eine Internationale Zuchtschau für Jack Russell Terrier statt. Veranstalter ist der Deutsche Jack Russell Terrier Verband e.V., der dem Jack Russell Terrier Club of Great Britain angeschlossen ist. Die Zucht erfolgt hiermit nach dem Originalstandard, der bereits 1974 von Züchtern dieses Clubs erstellt wurde.
Wie in den Vorjahren werden auch 2013 wieder Gäste aus Dänemark, Belgien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz erwartet. Der Richter Stephen Darroch hat sich bereits auf mehreren Ausstellungen in Europa und den USA einen Namen gemacht und reist extra aus Schottland an, um die vorgestellten Terrier zu begutachten.
Bereits am Samstag, 31. August, treffen sich Züchter und Freunde des Jack Russell Terriers zu Zuchtzulassung, Wesens- und Gehorsamsprüfungen und den allseits beliebten Jack Russell Rennen! Auch Gäste können hier gern ihre Hunde (in Terriergröße) für eine Gebühr von drei Euro an den Start gehen lassen. Gut versorgt werden Teilnehmer und Besucher an beiden Tagen am Kuchenstand, in der Grillecke und am Getränkewagen.
Am Sonntag, 1. September, beginnt gegen 10.30 Uhr die Zuchtschau, bei der die Hunde unterteilt nach Alter, Geschlecht, Größe und Haarart beurteilt werden. Besondere Klassen sind die Child- und Juniorhandler bei denen Kinder die Hunde vorstellen, aber auch sogenannte Workingklassen, in denen jagdlich geführte Jack Russell Terrier unterteilt nach Arbeit über beziehungsweise unter der Erde ausgestellt werden.
An beiden Tagen besteht die Möglichkeit, Informationen über den Jack Russell Terrier im Allgemeinen und den DJRTV e. V. im Speziellen einzuholen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, für mitgebrachte Hunde muss jedoch ein Impfausweis mit einer gültigen Tollwutimpfung mitgeführt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.djrtv.de oder auf Nachfrage bei Anja Heine, Telefon (05236) 7542.