Jannick Günther heißt der Sieger der 20. Tipp-Kick-Ferienpassaktion

Zwölf Kicker waren diesmal auf Einladung des TKV Jerze am Start / Finalkrimi mit Entscheidung nach zweimaliger Verlängerung

Bockenem (AH). Bereits zum 20. Mal spielte der Tipp-Kick Verein Jerze zusammen mit der Bockenemer Stadtjugendpflege eine Tipp-Kick-Ferienpassaktion aus. Bei nasskaltem Sommerwetter trafen sich im Bockenemer Konfetti zwölf Kinder und Jugendliche und ebenso viele Helfer des TKV Jerze, um den Bockenemer Ferienpasssieger zu ermitteln.
Nach zwei Gruppenphasen standen sich schließlich Jannick Günther und Tim Schmidt im Finale gegenüber. Tim Schmidt sah nach der zwischenzeitlichen 6:1-Führung schon wie der sichere Sieger aus, aber dagegen hatte Jannick Günther etwas, der sich Tor um Tor herankämpfte und mit dem Schlusspfiff das 6:6 erzielte. Da nach den folgenden zwei Verlängerungen (7:7 und 10:10) kein Sieger gefunden worden war, ging es erneut in ein Entscheidungsspiel. Hier konnte sich Jannick Günther entscheidend absetzen und letzten Endes nach insgesamt 28 Minuten Spielzeit knapp, aber verdient mit 6:4 gewinnen. Dritter wurde Daniel Zeidler durch einen 6:5-Erfolg im „Golden Goal“ über Marwin Burkert. Platz fünf erkämpfte sich Jannis Barthel durch einen 4:3-Erfolg über Nils Liewald. Den siebten Platz erreichte Justin Günther durch einen 3:2-Sieg über Nico Liewald.
Bei der Siegerehrung nahm Jannick Günther dann glücklich den Siegespokal aus der Hand von Jerzes Spielwart Andreas Hofert entgegen. Alle Kicker konnten sich über Tipp-Kick-Sachpreise und eine Urkunde freuen. Auch 2012 ist eine Wiederholung geplant.
Als nächstes geht es beim TKV Jerze mit einemSommerturnier und anschließendem Grillen als Saisonvorbereitung am 13. August weiter. Infos dazu gibt es bei Andreas Hofert unter der Telefon (05121) 31447 oder unter dreihofis@t-online.de