Kartoffelfest mit neuem Programmpunkt

Wann? 26.09.2015 10:00 Uhr

Wo? St. Pankratius Kirche, Bockenem DE
Die inklusive Rockband „The Mix“ aus Neuerkerode ist am 26. September erstmals in Bockenem zu Gast.
Bockenem: St. Pankratius Kirche |

Inklusive Rockband „The Mix“ aus Neuerkerode spielt am 26. September in der St.-Pankratius-Kirche

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. So sieht es auch mit dem Kartoffelfest aus, das der Erwachsenenkreis in diesem Jahr zum 20. Mal in Bockenem ausrichtet. Außerdem kann der Erwachsenenkreis auf sein eigenes 25-jähriges Bestehen zurückblicken.

Aus diesem Anlass soll das diesjährige Kartoffelfest am Sonnabend, 26. September, leicht vom üblichen Standort und Ablauf abweichen.
Auch in diesem Jahr beginnt das Fest um 10 Uhr mit einer Morgenandacht. Musikalisch begleitet der Bläserchor Ambergau unter der Leitung von Uwe Zander den Morgen. Selbstverständlich gibt es anschließend auch wieder (fast) alles rund um die Kartoffel. Ob Puffer, Pell- oder Bratkartoffel und Kartoffelsuppe – da bleibt kaum ein Wunsch offen. Daneben können auch verschiedene Sorten des Erdapfels für zuhause eingekauft werden. Ein wenig Abwechslung bietet der Grill mit Bratwurst. Fehlen darf natürlich auch nicht die beliebte Kartoffelschätzung. Da gibt es wie üblich viele tolle Preise zu gewinnen. Die Musik kommt am Mittag von DJ Tom von aigenArt. Um 14 Uhr ist dann der Spielmannszug der Feuerwehr Bockenem an der Reihe, ehe ein ganz neuer Programmpunkt aufgenommen wurde.
Die inklusive Rockband „The Mix“ aus Neuerkerode wird ab 15 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche ihre Premiere in Bockenem geben. Die 2009 gegründete Gruppe spielt handgemachten Rock. Inzwischen gehören zu „The Mix“ elf Bandmitglieder mit Behinderung. Sie haben bereits zahlreiche Auftritt hinter sich. Unter anderem waren sie im vergangenen Jahr bereits auf Tournee in den USA und Kanada. Auch in 2015 geht es wieder ins Ausland, unter anderem nach Holland und Österreich. „Viele der Bandmitglieder mit Behinderung empfinden die Musik als Befreiung der Seele. Über die Musik werden Sehnsüchte geweckt, Zwänge abgebaut und Freude verschenkt. Und so versteht sich The Mix als Botschafter für die Grundrechte von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft, als Ausdruck von Selbstbestimmung und freier Entfaltung der eigenen Persönlichkeit,“ heißt es auf ihrer Internetseite www.the-mix-band.de.
Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos. Der Erlös des Kartoffelfestes geht auch in diesem Jahr wieder an die evangelische Stiftung Neuerkerode.