Kinderschutzbund und SPD laden ein zum Laternenfest

Laterne und Brezeln: Morgen ziehen die Kinder durch die Bockenemer Altstadt.

Im Halloween-Kostüm oder traditionell mit selbst gebastelter Laterne durch die Altstadt

Bockenem (ber). Die Bockenemer SPD und der Kinderschutzbund laden für Freitag, 29. Oktober, alle Bockenemer Kinder und natürlich auch deren Eltern zum Laternenfest ein. Um 18 Uhr heißt es „Laterne, Laterne …“, gespielt vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem, der auch in diesem Jahr den langen Umzug anführen wird.
Die Veranstalter freuen sich darauf, die vielen in den Kindergärten der Stadt oder auch zu Hause mit den Eltern gebastelten Laternen der jungen und jüngsten Bockenemer bewundern zu können. Etwas ältere, dem Laternenumzugsalter bereits entwachsende Kinder, sind herzlich eingeladen, in möglichst gruseligen Halloween-Kostümen am Umzug teilzunehmen. Wer möchte, kann sich ab 16 Uhr in den Räumen des Kinderschutzbundes am Schminkstand in ein Gruselmonster oder eine Hexe verwandeln lassen.
Vor und nach dem Umzug, der wieder auf dem Marktplatz (Haus am Papenberg 1) endet, können sich alle mit frischen Brezeln, Hot Dogs, Kakao, Glühwein oder kalten Getränken stärken.