Kommunalpolitische Vereinigung: Martin Bartölke Kreisvorsitzender

Der gesamte Vorstand des Kreisverbandes Hildesheim der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU mit seinem Vorsitzenden Martin Bartölke (Fünfter von links).

„Leistungsfähiges Netzwerk aller CDU-Kommunalpolitiker im Landkreis Hildesheim“ / Konstituierende Sitzung

Bockenem/Hildesheim (bo). Im Dezember 2010 wurde der Kreisverband Hildesheim der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU gegründet. Als Hauptpunkte standen dabei der Satzungsbeschluss und die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Zum 1. Vorsitzenden wurde Martin Bartölke aus Bockenem gewählt. In diesen Tagen traf sich der Vorstand zu seiner konstituierenden Sitzung.
Die Kommunalpolitische Vereinigung verfügt über einen Bundesverband, Landesverbände und in vielen Bereichen auch über Kreisverbände. Alle Mitglieder der CDU, welche ein politisches Mandat innehaben, sind automatisch beitragsfrei Mitglied bei der KPV. Die KPV hat die Aufgabe, die Grundsätze und die Ziele der CDU in der Kommunalpolitik zu vertreten und zu verwirklichen. Sie beteiligt sich an der politischen Willensbildung der CDU.
Der Vorstand der KPV Landkreis Hildesheim versteht sich als Initiator eines leistungsfähigen Netzwerkes aller CDU-Kommunalpolitiker im Landkreis Hildesheim. „Dieses Netzwerk soll zum einen die Arbeit der politisch Aktiven erleichtern und zum anderen die Ergebnisse dieser Arbeit verbessern“, sagt Vorsitzender Martin Bartölke. Deshalb würden in Zukunft gezielt Veranstaltungen angeboten. Im Landkreis soll der Queraustausch zwischen den Politikern aller Kommunen gefördert werden, um gute Beispiele politischer Entscheidungen zu vervielfältigen und gemeinsam aus Fehlern zu lernen. Da der Landkreis Hildesheim flächenmäßig sehr groß ist, soll nur selten auf zentrale Veranstaltungen gesetzt werden. Bartölke: „Der Vorstand freut sich auf die konstruktive Arbeit mit vielen kommunalen Mandatsträgern und ist zuversichtlich, dass in den nächsten Jahren viele positive Impulse im Landkreis gegeben werden können.“
Der Vorstand setzt sich aus dem geschäftsführenden Vorstand, den gewählten Beisitzern und den Beisitzern kraft Amtes zusammen. Zum Geschäftsführenden Vorstand gehören der Kreisvorsitzende Martin Bartölke, die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Frank Wodsack (Hildesheim) und Thomas Oelker (Sibbesse), die Schatzmeisterin Christa Fischer (Hildesheim) und der Schriftführer Gero Wessel (Hildesheim). Die gewählten Beisitzer sind Ute Bertram (Alfeld), Clemens Gerhardy (Algermissen), Burkhard Helfenbein (Bad Salzdetfurth), Christiane Wirries (Diekholzen), Andreas Lücke (Giesen), Peter Bodenstedt (Hildesheim), Andreas Fedorczuk (Holle), Wolfgang Jäckel (Sarstedt), und Jörg Bokelmann (Schellerten). Beisitzer kraft Amtes sind der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag Hildesheim, Christian Berndt, und der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtrat Hildesheim, Dr. Ulrich Kumme.