Leckeres und Gesundes für die Pausen

Als ersten Kunden bei der Eröffnung konnte der zehnjährige Erik Meier den Schulleiter der OBS Badenhausen, Frank Keller, begrüßen. (Foto: Niemann)

Nach zwei Jahren Organisation eröffnet der Schulkiosk an der Oberschule Badenhausen

Ab sofort haben die Schüler der Oberschule Badenhausen (OBS) mit Sicherheit noch mehr Spaß an den beiden großen Pausen, denn am vergangenen Dienstag eröffnete das Buddy’s Team den langersehnten Schulkiosk.


Die Buddy’s sind eine Schülergruppe aus den Jahrgängen fünf bis zehn, die sich unter der Betreuung der Lehrerin Korinna Horenburg vor zwei Jahren zusammengefunden und seitdem an dem Projekt Schulkiosk zweimal wöchentlich in ihrer Freizeit gearbeitet haben. Bis auf den Einbau des neuen Fensters haben die Schüler mithilfe von Spenden und Erlösen aus Sonderverkäufen den ehemaligen Waschraum selbst umgebaut, renoviert und professionell eingerichtet. Auch für die Bestellungen der angebotenen Waren, wie Käsebrötchen, Schokocroissants, Donuts, Müsliriegeln und Obst, werden sie zukünftig zuständig sein und müssen das Kioskkonto selbst führen wie auch die Bilanz erstellen. „Wenn der Kiosk einige Zeit angelaufen ist, werden die Buddy’s das Projekt an andere Schüler weitergeben, damit sie sich um ein neues Projekt kümmern können“, so Korinna Horenburg, die die Arbeit der Jugendlichen sehr lobte.
Als erster am Eröffnungstag hatte der zehnjährige Erik Meier die Ehre, seine Kunden hinter der Theke zu bedienen, erster Gast war der Schulleiter Frank Keller.