Mit Phantombild auf Räubersuche

Wer kennt diesen Mann?
Hildesheim (bo). Bereits am 12. April kam es zu einem Raubüberfall auf eine Weinhandlung in der Herbert-Quandt-Straße in Hildesheim. Zur Tatzeit, die bei 9.30 Uhr liegt, überfiel ein etwa Ende 20-jähriger Mann die Filialleiterin, bedrohte sie mit einem Messer und konnte anschließend mit mehreren hundert Euro fliehen.
Mit Hilfe des Opfers konnte nun ein Phantombild des Täters erstellt werden. Durch dieses Bild erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung: Wer kennt den schlanken, etwa 180 Zentimeter großen Mann mit schwarzen Haaren? Telefonisch ist die Polizei unter (05121) 939-115 zu erreichen.