Motorradfahrer schwer verletzt

Alfeld (bo). Schwere Bein- und Kopfverletzungen trug ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Hannover bei einem Unfall davon. Er war am Freitag gegen 19.14 Uhr auf der L 485 von Sibbesse kommend unterwegs. Im Bereich Roter Berg kam er auf der beliebten Motorradstrecke im Zuge einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Über einen von der Landesstraße abgehenden Feldweg fuhr das Krad bis zum Stillstand in einem Gebüsch etwa 40 Meter weit. Der Kradfahrer kam verletzt auf die L 485 zurück und traf dort auf weitere Verkehrsteilnehmer.
Im Rahmen der Unfallaufnahme stellen die Beamten auf der Fahrbahndecke der Landesstraße eine vom Krad verursachte Spurzeichnung von etwa 100 Metern fest. Als Ursache für den Unfall nimmt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an.