Musikzug lädt zum Neujahrskonzert

Wann? 22.01.2017 17:00 Uhr

Wo? St.-Clemens-Kirche, Am Alten Friedhof 6, 31167 Bockenem DE
Der Musikzug der Feuerwehr Bockenem probt derzeit für sein Neujahrskonzert am 22. Januar in der Clemens-Kirche in Bockenem.
Bockenem: St.-Clemens-Kirche |

Diesmal wird in der Clemenskirche konzertiert

Schon bald könnte es eine Tradition sein, denn nun zum zweiten Mal lädt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem zum Neujahrskonzert ein.

Die Musikerinnen und Musiker um den musikalischen Leiter Thomas Linde, begrüßen am 22. Januar, um 17 Uhr das neue Jahr 2017, erstmals in der katholischen St. Clemens Kirche in Bockenem.
Das Programm ist wie gewohnt abwechslungsreich und vielfältig. Dabei wird das neue Jahr angemessen festlich begrüßt: Mit bekannten Werken wie „Pomp and Circumstances“ von Edward Elgar oder „Jupiter-Hymne“ aus der Planeten-Suite von Gustav Holst, aber auch große Stücke wie „Terra di Montagne“ – eine Originalkomposition für großes Blasorchester. Sogar einige Wünsche der Musiker haben einen Platz im Konzertprogramm gefunden, wie zum Beispiel die beliebte „Forrest Gump Suite“, bei der das Orchester Unterstützung am Klavier vom Kirchenkreis-Kantor Christoph Pannek bekommt oder auch das „Trumpeters Lullaby“ – ein lang gehegter Wunsch von Solist Lotar Stark.
Natürlich ist zu Jahresbeginn die Weihnachtszeit noch nicht vorbei und so dürfen beim Musikzug die weihnachtlichen Klassiker wie „Cinderellas Dance“ oder „Merry Christmas Everyone“ nicht fehlen.
Die Musikerinnen und Musiker des Musikzuges freuen sich darauf, ein zahlreiches Publikum zu ihrem besonderen Neujahrskonzert begrüßen zu können. Der Eintritt ist dabei wie immer frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.