Nach der Galoschenschleuder-Schlacht auf Schatzsuche gegangen

Zuerst mussten die Kinder bei der Piratenrallye der Volksbank in Bockenem verschiedene knifflige Aufgaben erledigen. Anschlie­ßend gingen die Sieger auf Schatzsuche. (Foto: Vollmer)
Bockenem (vo). Viel Spaß hatten 35 Ferienkinder bei der Piraten­rallye der Bockenemer Volksbank. „Wir haben uns bemüht, wieder ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen“, erläutert Mitarbeiterin Sandra Stolte.
Die Teil­nehmer mussten ihr Geschick an verschiedenen Stationen be­weisen. Die Jungen und Mädchen sollten zum Beispiel Fische aus einem Behälter angeln, mit dem Ball möglichst viele Dosen treffen oder ein mit Wasser gefülltes Glas möglichst ohne etwas zu verschütten über einen Parcours transportieren. Treffsicherheit war bei „Kapitän Hook’s Galoschenschleuder“ gefragt. Am Ende be­kamen alle Teilnehmer einen kleinen Preis. Die Siegergruppe ging dann noch auf dem Gelände des Jugendtreffs „Konfetti“ auf Schatzsuche. Als Preis fanden sie in der Truhe nützliche Dinge für die Schule und den Schreibtisch.