Nachwuchs des Bockenemer Musikzuges spielt vor großem Publikum

Nachwuchstag in der Sporthalle des Schulzentrums / Neue Kurse starten im Oktober

Bockenem (bo). „Wir machen Musik – Was machst du?!“ Unter diesem Motto lädt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem zum Nachwuchstag am Sonntag, 25. September, ab 14.30 Uhr in die Turnhalle der Ambergau-Schule ein.
Vor genau einem Jahr hatte der Musikzug sein neues Nachwuchskonzept der Öffentlichkeit vorgestellt. Beim diesjährigen Nachwuchstag präsentieren sich die Sprösslinge des Musikzuges erstmalig einem größeren Publikum. Mit von der Partie sind die Flötenkinder sowie das neu gegründete Bläserensemble des Musikzuges. Eltern, Lehrer und Freunde unterstützen mit ihren Instrumenten. Einige „große“ Bläser spielen in kleinen Gruppen, und der Musikzug wird fleißig unterhalten. Die Musik-AG der Bockenemer Oberschule wird einige Stücke beitragen. Schließlich rasseln, schütteln, singen und bewegen sich die Kinder der musikalischen Früherziehung des evangelischen Kindergartens in Mahlum sowie des AWO-Kindergartens aus Bockenem mit ihrer Ausbilderin Annemarie Linde.
„Da ist richtig was los!“ schwärmt schon im Vorfeld der musikalische Leiter des Musikzuges, Thomas Linde, und lädt alle Interessierten ein, einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und viel Musik zu verbringen. Thomas Linde: „Speziell sprechen wir auch die Eltern an, die mit ihren Kindern nach Möglichkeiten zur musikalischen Ausbildung suchen. Von der musikalischen Früherziehung über Flötenkurse bis zur Ausbildung am Instrument ist alles dabei“. Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, in der „Ausbildungswerkstatt“ verschiedene Instrumente anzuspielen und auch erste Kontakte zu den Ausbildern zu knüpfen.
Die neuen Kurse starten im Oktober. So soll mit dieser Veranstaltung auch der Startschuss für die Saison 2011/2012 gegeben werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu diesen und weiteren Angeboten des Musikzuges auch im Internet unter: www.starlobo.de/mzbockenem.