Neuer Anstrich fürs Feuerwehrhaus

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Upstedt gab es einige Beförderungen. Foto: Vollmer

Upstedter Ortsfeuerwehr zieht Bilanz und plant / Mitglieder befördert

Die Zahl der Mitglieder ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Upstedt im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben. Die Ortsfeuerwehr zählt derzeit 22 Aktive, 16 Alterskameraden, drei Jugendliche sowie 30 fördernde Mitglieder.
Ortsbrandmeister Christopher Bartels berichtete im Verlauf der Jahreshauptversammlung über einen Hilfeleistungseinsatz im Jahr 2011. Zum neuen Sicherheitsbeauftragten wurde Steffen Probst gewählt.
Außerdem standen Beförderungen auf der Tagesordnung. Kai Schünemann avancierte dabei zum Hauptfeuerwehrmann. Der Ortsbrandmeister ernannte außerdem Carsten Weeske zum Feuerwehrmann. Im Jahr 2012 steht der Besuch von vier Festen im Kalender. Außerdem plant die Ortswehr, das Feuerwehrhaus mit einem neuen Anstrich zu versehen. Die Freiwillige Feuerwehr Upstedt beteiligt sich auch wieder an der Organisation des Dorfgemeinschaftsfestes. Einen möglichst vorderen Platz möchten die Aktiven bei den Zugwettbewerben erreichen.
Bockenems stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Hodur, Upstedts Ortsvorsteher Dr. Gerhard Bartels sowie Stadtbrandmeister Alfred Schneider nutzten den Punkt „Grußworte der Gäste“, um sich sich bei den Upstedter Brandschützern für die geleistete Arbeit zu bedanken.