Neuer Welpenkurs beim HSV Bockenem

Am 25. Juli geht es auf dem Vereinsgelände an den Speckenteichen los

Auch in diesem Sommer bietet der Hundesportverein Bockenem wieder einen Welpenkurs an. Der Kurs richtet sich an Welpen im Alter von acht bis 16 Wochen.

Er dauert sieben Stunden zu jeweils 45 bis 60 Minuten und wird von zwei Trainerinnen sowie einer ausgewachsenen Hündin an- beziehungsweise begleitet. Der erste Termin ist am Sonnabend, 25. Juli, um 14.45 Uhr auf dem Vereinsgelände.
Inhalte des Kurses werden erste Erziehungsübungen, die Gewöhnung an unterschiedlichste Umweltreize, sowie das kontrollierte Freispiel mit Artgenossen sein. Im Welpenkurs trifft der Hund auf verschiedene Hunderassen – es gibt Hunde mit großen Falten, oder welche mit Schlappohren und trotzdem sind sie ganz lieb. Ein Welpenkurs ist wie ein Kindergarten für Hunde, mit dem einzigen Unterschied, dass die „Eltern“ jenen mit den Welpen gemeinsam besuchen und Spaß haben.
Die Teilnehmer erhalten viele Anregungen im Umgang mit ihrem Welpen und können den Kontakt zu anderen Welpenbesitzern aus der Umgebung knüpfen. Informationen zum Hundeführerschein und der aktuellen Gesetzeslage stehen ebenfalls auf dem Lehrplan. Die Kosten des Kurses belaufen sich auf 50 Euro. Die Kursteilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter www.hundesportvereinbockenem.npage.de möglich.