Nikolaus im Dampfzug von Bornum gen Bockenem

Unter Dampf geht's von Bornum gen Bockenem – und zurück. (Foto: DBG)
Bornum/Bockenem (bo). Nach den erfolgreichen Ferienpass-Fahrten in den
Sommer- und Herbstferien konnte die Dampfzug-Betriebs-Gemeinschaft
Hildesheim e. V. den St. Nikolaus dafür gewinnen, in diesem Jahr die Kinder im Zug aufzusuchen, aus Termingründen allerings erst am 12. Dezember.
Inzwischen steht auch der Fahrplan fest: Bornum ab 13.30 Uhr – Rückkehr gegen 14.30 Uhr; Bornum ab 15 Uhr – Rückkehr gegen 16 Uhr.
Eingesetzt wird der Historische Reichsbahnzug auf der Strecke Bornum -
Bockenem (-Derneburg) mit Fahrzeugen der Baujahre 1890 -1930 und der fast
99-jährigen Dampflok 89 7513. Die Wagen sind gut geheizt – und: Im
Buffetwagen ist ein der Jahreszeit angemessenes Angebot vorbereitet.
Unterwegs steigt der leibhaftige St. Nikolaus zu, der sich dann die Zeit
nehmen wird, von den kleinen Fahrgästen, sich ein gelerntes Gedicht
anzuhören, mit ihnen ein Nikolauslied zu singen und, wenn vorhanden, ihre
Wunschzettel anzunehmen und weiterzuleiten. Anschließend werden
traditionsgemäß die Kinder durch seinen Gefährten Knecht Ruprecht mit
Süßigkeiten überrascht.
Wegen der beschränkten Platzzahl ist es notwendig, sich rechtzeitig die
Fahrausweise zu bestellen. Kinder und Erwachsene zahlen einheitlich sechs
Euro. – Für Kinder ist im Fahrpreis eine Nikolaustüte enthalten. Die Plätze
werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Kinderwagen können nach
Voranmeldung kostenlos mitgenommen werden. Ermäßigungen haben in diesem Zug keine Gültigkeit.
Nähere Auskünfte, Fahrkartenbestellungen unter der Telefonnummer 039245-2042 (Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr).