Olaf Saradeth weiter Feuerwehr-Chef

Ehrungen bei der Feuerwehr Mahlum (von links): Ortsbrandmeister Olaf Saradeth, Otto Steinborn und Stadtbrandmeister Alfred Schneider. (Foto: Vollmer)

Mahlumer Blauröcke zogen Bilanz / Ehrungen für treue Mitglieder

Mahlum (vo). Die Freiwillige Feuerwehr Mahlum hat ein neues Kommando gewählt. Personelle Veränderungen standen aber nicht an. Olaf Saradeth steht auch weiterhin an der Spitze des Kommandos. Als Stellvertreter arbeitet Sven Ippensen. So setzt sich die weitere Führungsmannschaft zusammen: Kassenwart Holger Eilers, Schriftführer Dirk Wolze, Gerätewart Olaf Thönelt, Maschinist Andree Meyer, Sicherheitsbeauftragter Peter Kasten, Atemschutzbeauftragter Olaf Thönelt.
Im vergangenen Jahr mussten die Mahlumer Blauröcke lediglich zu zwei Hilfeleistungen ausrücken. Die Aktiven absolvierten sechs theoretische und 23 praktische Dienste. Dazu kommen vier Atemschutzausbildungen. „Wir verfügen über fünf Atemschutzgeräteträger“, berichtete der Ortsbrandmeister. Die Dienstbeteiligung in 2010 sei gut gewesen. Aktivitäten gab es an 80 Tagen.
Bockenems stellvertretender Bürgermeister Peter Mosig, Ortsbürgermeister Henning Bosse und Stadtbrandmeister Alfred Schneider bedankten sich für die geleistete Arbeit der Mahlumer Feuerwehrleute zum Wohle der Bevölkerung.
Der Stadtbrandmeister zeichnete außerdem treue Mitglieder aus. Die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes nahm Wilhelm Pape in Empfang. Er blickt in diesem Jahr auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurück. Otto Steinborn hält der Wehr seit 40 Jahren die Treue. Die Ehrung von Wilhelm Ziegenbein, der 60 Jahre mit den Blauröcken verbunden ist, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Karsten Pescht wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Dennis Ohlendorf und Florian Plesse sind nun Feuerwehrmänner. Hermann Lehmköster und Wilhelm Meyer wurden in die Altersabteilung verabschiedet.