Piratenpartei eröffnet Landesgeschäftsstelle

Hildesheim (bo). Die Piratenpartei Niedersachsen eröffnet am Samstag, 11. Juni, ihre Landesgeschäftsstelle in Hildesheim. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, ab 13 Uhr in der Bahnhofsallee 25 mitzufeiern. Mit der Eröffnung der Landesgeschäftsstelle haben Interessierte in Niedersachsen nun auch außerhalb des Internets eine ständige Anlaufstelle.
Die als „Internetpartei“ bekannt gewordene Piratenpartei hat ihr Themenspektrum nach eigenen Angaben inzwischen um viele Punkte wie Bildung, Transparenz, gesellschaftliche Teilhabe und Umweltschutz erweitert und wird am 11. September in vielen niedersächsischen Wahlkreisen zur Kommunalwahl antreten. Bei der hessischen Kommunalwahl im März errangen die Piraten 31 Sitze.
Die Einrichtung der Landesgeschäftsstelle in Hildesheim soll neben der Erledigung interner Aufgaben auch dazu dienen, den Bürgern persönliche Kontakte zur Piratenpartei zu ermöglichen und den Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung zu erhöhen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hauptsächlich werde der Kreisverband Hildesheim die ehrenamtlichen Mitarbeiter stellen, aber auch aus anderen Verbänden sei Unterstützung zugesagt.