Premiere für die Boßelbahn

Bei ihrem Spielenachmittag weihten die Treppenterrier die neue Boßelbahn ein. (Foto: Vollmer)

Spiele „Rund ums Haus“ bei den Treppenterriern

Störy (vo). Einige Mitglieder der Spielgemeinschaft Treppenterrier Bockenem haben in den vergangenen Wochen ganze Arbeit geleistet. In vielen Stunden haben sie in der Hobbywerkstatt eine mobile Boßelbahn gebaut, die demnächst bei verschiede­nen Veranstaltungen für Spaß und Unterhaltung sorgen wird.
Der zwölf Meter lange Parcours hat es in sich. Beim Werfen müssen zunächst verschiedene Hindernisse überwunden wer­den. Sollte die Kugel gut laufen, bleibt sie schließlich in einem Punktefeld liegen. Doch wer mit zu viel Schwung agiert, geht am Ende bei der Punktevergabe leer aus.
Die Premiere feierte die Boßelbahn beim Vereinswettbewerb „Rund ums Haus“ beim Vorsitzenden Bubi Reis in Störy. Dort hatten die Terrier insgesamt 15 verschiedene Aktionsspiele aufgebaut. Das Spektrum reichte vom Dartwerfen über „Ring am Haken“, Leitergolf bis zu Aufgaben, die die Treppenterrier bei der Fernsehshow „Die perfekte Minute“ entdeckt haben. So mussten die Teilnehmer zum Beispiel einen Bonbon mit Strohhalmen von einem Ort zum anderen transportieren.