Pröpstin lauscht „Vocademia“

Das Frauenensemble „Vocademia“ war in der Mahlumer St.-Johannis-Kirche zu Gast. (Foto: Vollmer)

Uta Hirschler bei Konzert in St. Johannis Mahlum dabei

Mahlum (vo). Das Frauenensemble „Vocademia“ war jetzt in der Mahlumer St.-Johannis-Kirche zu Gast. Unter der musikalischen Leitung von Heidrun Heinke brachten die Akteure unter anderem Werke von Bach, Schütz, Monteverdi oder Distler zu Gehör.
Zu dem Ensemble gehören ausschließlich Sängerinnen aus der Gesangsklasse von Heidrun Heinke. Neben der Einstudierung von geistlichen Werken widmet sich „Vocademia“ verstärkt auch dem Musical-Genre. Programme mit Musik aus der Zeit der Renaissance runden das Repertoire ab. In der Mahlumer Kirche erklangen Stücke wie „Recordata“, „Erhöre mich“ oder „Verborgenheit“. Dazwischen gab es immer wieder Solo-Vorträge.
Ganz besonders freuten sich die Mahlumer darüber, dass ihre frühere Pastorin Uta Hirschler an dem Abend Texte zur Passionszeit vortrug. Seit Februar ist die Geistliche als Pröpstin in Braunschweig tätig.