Rückkehr in die Arbeitswelt

Bockenem/Hildesheim (bo). Wer seine Erwerbstätigkeit unterbrochen hat, um Kinder zu erziehen oder Angehörige zu pflegen, dem stellen sich bei der Rückkehr in die Arbeitswelt viele Fragen, und es sind einige Hürden zu überwinden.
Am Donnerstag, 19. Mai, um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Hildesheim, Am Marienfriedhof 3, informiert die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Hildesheim, Tanja Lichthardt, während einer Vortragsveranstaltung für Berufsrückkehrer/innen über das Thema „Zurück in den Beruf“. Die Informationen reichen von A wie Arbeitssuche über K wie Kinderbetreuung und R wie Rente bis Z wie Zugangsvoraussetzungen. Aber auch über Fördermöglichkeiten und Weiterbildungsangebote wird referiert.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei Tanja Lichthardt unter der Telefonnummer (05121) 969261.