Sehr gelungene Sonderfahrt der Nettetalbahn

Ein Feuerwerk zum Abschluss der letzten Sonderzugfahrt im Jahr 2012 am 30. Dezember.

Letzte Fahrt am 30. Dezember / Am 3. Februar geht es wieder von Bornum über Bockenem nach Derneburg

Die am 30. Dezember durchgeführten Fahrten mit Dampflok und Historischem Reichsbahnzug waren wieder der Renner. Die Fahrgäste kamen von weit her, stammten teilweise aus den Räumen Hannover, Braunschweig und Göttingen, um eine zweieinhalbstündige Fahrt im mollig warmen Zug mitzuerleben. Auch für die Veranstalter konnte sich das Ergebnis sehen lassen. Bei den jeweils 250 Personen fassenden Zügen hatten die Schaffner den ganzen Tag über alle Hände voll zu tun, um Fahrgästen noch freie Sitzplätze zu zeigen, Fahrkartenverkauf und -kontrolle durchzuführen. Auch im Buffet-Wagen war den ganzen Tag über Hochbetrieb und am Ende hieß es für Würstchen, hausgemachten Glühwein und Kuchen: ausverkauft.
Nachdem es dunkel geworden und im schummrig beleuchteten Abteilen der Ausgangsbahnhof Bornum erreicht war, hatten die Veranstalter noch ein kleines Feuerwerk als Jahresabschluss vorbereitet.

Nächste Fahrt findet am 3. Februar statt

Auf die vielfache Frage nach weiteren Fahrten kann geantwortet werden: Auch im Jahr 2013 wird auf den Schienen wieder Betrieb sein. Nächster Termin für Dampfzugfahrten von Bornum über Bockenem nach Derneburg ist am Sonntag, 3. Februar. Inzwischen traditionell veranstaltet die Dampfzug-Betriebs-Gemeinschaft e.V. am Sonntag in den niedersächsischen Winterferien zusätzliche Fahrten.
Der Historische Reichsbahnzug von 1928 und die Plattformwagen der Baujahre 1890 bis 1930 verfügen über eine gut funktionierende Dampfheizung, die von der Lokomotive versorgt wird. Der Zug und die 101-jährige Dampflok 89 7513 sind inzwischen überregional bekannt.
Der Fahrgast kann eine Zugfahrt im gemächlichen Tempo durch die (hoffentlich) winterliche Landschaft abseits der großen Verkehrswege genießen und während der Fahrt im mitgeführten Buffetwagen sich mit der Jahreszeit entsprechenden Getränken und kleinen Speisen versorgen.
Der Fahrplan berücksichtigt, dass man zu seinem Einstiegsbahnhof wieder zurückkommt. Los geht es in Bornum um 11 Uhr, in Bockenem ist die Abfahrt um 11.30 Uhr. Weiter geht es nach Derneburg, von wo es um 12.40 Uhr wieder zurückgeht. Die zweite Fahrt startet um 15 Uhr in Bornum und endetet dort um 17 Uhr.
Fahrkarten sind nur am Zug erhältlich. Der Normalpreis für Erwachsene beträgt neun Euro, für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahre fünf Euro. Für Familienkarten (zwei Erwachsene und drei Kinder) sind 22 Euro zu zahlen, Gruppenkarten (ab elf Personen) gibt es nur nach vorheriger Anmeldung.
Informationen gibt es per Telefon von Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr unter (039245) 2042 oder per E-mail an info@dampfzug-betriebs-gemeinschaft.de.