So ermitteln Existenzgründer Gewinn- und Verlustbringer

Bockenem/Hildesheim (bo). Für eine erfolgreiche Selbstständigkeit müssen Existenzgründer und Jungunternehmer den Überblick über ihre Kosten behalten. Hilfestellung bietet dabei die Gemeinschaftsinitiative Existenzgründung Hildesheim am 3. Mai mit dem Seminar „Verdiene ich genug? – Kostenrechnung und Kalkulation“.
Referent Alfred Engelke (Dipl. Kaufmann und Unternehmensberater) zeigt den Teilnehmern Praxisbeispiele für die Kalkulation und das Controlling. Zudem gibt der Experte Tipps zur Preisgestaltung und erläutert wie Gewinn- und Verlustbringer sowie Deckungsbeiträge im Unternehmen ermittelt werden. Das Seminar findet in den Räumen der IHK Hildesheim am Hindenburgplatz 20 von 18 bis 21 Uhr statt. Der Kostenbeitrag liegt bei 30 Euro.
Für eine Seminarteilnahme ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldungen nimmt die HI-REG unter der Rufnummer (05121) 309-2441 entgegen. Dort gibt es natürlich auch weitere Informationen zu dem Seminar. Online ist eine Anmeldung unter www.hi-reg.de möglich. Auf der Website kann man sich auch den aktuellen Seminarkalender downloaden.