Spende für Bücherständer

Erika Besch freut sich über den Scheck von Henning von Henninges von der Bürgerstiftung Bockenem. Damit konnte ein neuer Bücherständer angeschafft werden. (Foto: Hinz)

Dank Bürgerstiftung war Anschaffung möglich

Bockenem (dh). Die Stadtbücherei Bockenem freut sich über einen neuen Bücherständer. Die Anschaffungskosten in Höhe von 378 Euro übernahm dabei die Bürgerstiftung Bockenem. Henning von Henninges, als stellvertretender Stiftungsleiter, überreichte Büchereichefin Erika Besch symbolisch den Scheck.
Der runde, drehbare Ständer ist für die „Was-ist-Was?“- Bücherreihe vorgesehen. „Wir haben alle Bücher zur Ausleihe bereit. Besonders beliebt sind sie bei Schülern. Die holen sich daraus für Referate gerne erste Informationen zu ihrem Thema“, berichtet Erika Besch. Sie freute sich über die Neuanschaffung sehr und dankte der Bürgerstiftung für die Spende. „Aus unserem normalen Budget können wir das nicht bezahlen. Für solche Extraanschaffungen brauchen wir Hilfe von außerhalb.“
Das neue Regal wartet nun darauf, von neugierigen kleinen und großen Leuten entdeckt zu werden. Auch das nächste Projekt plant die Büchereileiterin schon. Angedacht ist eine gemütliche Sitzecke im hinteren Teil des Raumes.