Udo Jürgens in allen Facetten

Peter Frank und Charlotte Heinke zauberten Udo-Jürgens-Feeling auf den Bockenemer Buchholzmarkt.

Rund 600 Besucher wollen sich den verstorbenen Musiker in Erinnerung rufen

Hätten die Besucher des Udo-Jürgens-Revival auf dem Bockenemer Buchholzmarkt ihre Augen geschlossen und nur zugehört, sie hätten kaum einen Unterschied zwischen dem verstorbenen Musiker und Peter Frank, der tatsächlich auf der Bühne war, erkannt.

So dicht war Frank stimmlich am Original dran. Und auch sonst präsentierten er und Charlotte Heinke den vor zweieinhalb Jahren verstorbenen Österreicher in all seinen Facetten. Da waren natürlich die bekannten Stimmungslieder wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ oder „Ich war noch niemals in New York“. Aber auch die nachdenklicheren und teilweise unbekannteren Songs waren vertreten. Selbst die Zugabe im Bademantel, die Jürgens bei seinen Konzerten oft gab, durfte nicht fehlen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Beobachters vom 12. Juni 2017.