UWG Bockenem benennt ihre Kandidaten

Bockenem (bo). In der Mitgliederversammlung der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) – Stadtverband Bockenem – wurden die Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September 2011 in geheimer Wahl aufgestellt.
24 Kandidaten wurden wie folgt platziert: 1. Dieter Zeh, 2. Klaus Stallmann, 3. Peter Dreymann, 4. Karsten Treutler, 5. Gerlinde Busche, 6. Ambrosius Gaschler, 7. Kai-Christian Bartels, 8. Hans-Werner Schleusener, 9. Petra Notzon, 10. Erwin Ryll, 11. Dirk Jacobs, 12. Sandra Ehlers, 13. Oliver Berndt, 14. Norbert Sandleben, 15. Sabine Ehlers, 16. Petra Ziedtke, 17. Ralf Wank, 18. Thea Bodenstein, 19. Joachim Böse, 20. Grazyna Woznicki, 21. Heinz-Dieter Hennig, 22. Detlef Ebbl, 23. Bettina Prior-Gregor, 24. Jürgen Kiehne.
Für die Ortsräte kandidieren:
Bockenem: 1. Ambrosius Gaschler, 2. Kai-Christian Bartels, 3. Hans-Werner Schleusener, 4. Sabine Ehlers, 5. Norbert Sandleben, 6. Ralf Wank, 7. Joachim Böse, 8. Frank Liewald, 9. Bettina Prior-Gregor.
Bönnien: 1. Roland Ifland.
Bornum am Harz: 1. Petra Notzon, 2. Ralf Jacobs, 3. Petra Ziedtke.
Königsdahlum: 1. Jürgen Kiehne.
Mahlum: 1. Thea Bodenstein, 2. Heinz-Dieter Hennig.
Nette: 1. Erwin Ryll, 2. Christian Ryll.
Schlewecke: 1. Sandra Ehlers, 2. Detlef Ebbl.
Volkersheim: 1. Gerlinde Busche, 2. Oliver Berndt, 3. Grazyna Woznicki.
Der Vorsitzende Peter Dreymann stellte fest, dass die Kandidaten eine gute Mischung aus Erfahrenen und Neuen der unterschiedlichsten Berufsgruppen ergeben.
Dieter Zeh und Klaus Stallmann wünschen sich einen polemikfreien Wahlkampf, so wie er schon bei den Wahlen 2001 und 2006 von Seiten der UWG Bockenem geführt wurde.