Von Hary zur Bären-OP ins türkische Bursa

Auch hier war das Fernsehen mit dabei: Tierarzt Ralf Schweda setzt mit seinem und einem Betreuerteam des Alternativen Bärenparks Worbis dem unter fortgeschrittener Arthrose leidenden Bären Goliath erfolgreich Goldimplantate ein.

Tierarzt Ralf Schweda will Bärenkind Nala helfen / VOX-Fernsehteam reist mit

Hary (bo). Die Tierarztpraxis Rosenhof steht wieder einmal im Rampenlicht. Ein Team um den Tierarzt Ralf Schweda aus Hary wird in Kürze zu einer Operationsreise nach Istanbul und Bursa (Türkei) aufbrechen.
Ziel der Reise ist ein Bärenhospital in Bursa. Dort wird Schweda das vier Monate alte Bärenkind Nala an der Wirbelsäule unter Assistenz von Prof. Nülifer, Universität Istanbul, operieren. Der kleine Bär wurde von Hunden verletzt und ist derzeit gelähmt.
Begleitet wird Schweda von einem Fernsehteam des Senders VOX, das die Operation für die Sendung „Menschen, Tiere und Doktoren“ aufzeichnen wird. Die Ausstrahlungstermine dieser spannenden Exkursion werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Darüber hinaus wird Ralf Schweda während des fünftägigen Aufenthaltes noch zahlreiche Hunde mit schweren orthopädischen Verletzungen aus Tierheimen, die in Istanbul teilweise bis über 3000 Hunde beherbergen, operativ versorgen.