Vorfreude auf das Derby in Bornum

1. Kreisklasse Hildesheim: VfR Bornum trifft im Spitzenspiel auf den SV Bockenem 2007

Bockenem/Bornum (dh). Am Wochenende steht in der 1. Kreisklasse Hildesheim ein ganz spezielles Spiel an und das gleich in zweifacher Hinsicht. Dritter gegen Zweiter, Bornum gegen Bockenem 07, Lokalderby. Für beide Mannschaften geht es um viel.
Dem gastgebenden VfR hilft nur ein Sieg, um ganz oben dranzubleiben. Bei einer Niederlage wären es bereits sieben Punkte Rückstand auf den SVB und damit wohl ein entscheidender Rückschlag im Kampf um den Aufstieg. Die Bornumer zeigten zuletzte schwankende Leistungen. Einem schwachen Auftritt und eine Niederlage beim SV Betheln-Eddinghausen am vergangenen vorletzten Wochenende, folgte der Auswärtssieg beim zu Hause bislang ungeschlagenen TuSpo Lamspringe II. Welches Gesicht zeigen die Bornumer am Sonntag?
Der SVB 07 ist dagegen nach der Winterpause noch ungeschlagen. Drei Siege und ein Unentschieden stehen zu Buche. Am Osterwochenende waren die Bockenemer spielfrei und konnten sich schonen. Das größte Problem der Gäste ist sicher der extrem kleine Kader. Im Gegensatz zu Bornum hat der SVB im Ernstfall nur wenige Alternativen auf der Bank. Doch die knappe Hinspielniederlage dürfte Motivation genug sein, über die Schmerzgrenze hinauszugehen.
Denn damals gelang dem VfR Bornum kurz vor Spielende das entscheidende 3:2. Siegen sie nun erneut, oder dreht Bockenem diesmal den Spieß um und bleibt an Spitzenreiter Limmer dran? Der liegt weiter einen Zähler voraus und jeder Punktverlust für den SVB ist ein großer Rückschlag. Die Zuschauer dürfen sich also auf ein spannendes Lokalderby gefasst machen. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr. Zuvor spielt um 13 Uhr de Zweite des VfR zu Hause gegen den RSV Achtum II, während die Reserve des SVB spielfrei hat.