Wie soll der Buchholzmarkt aussehen?

Wann? 30.09.2014 18:30 Uhr bis 30.09.2014 20:30 Uhr

Wo? Pfarrhaus St. Clemens, Am Alten Friedhof 6, 31167 Bockenem DE
Wie soll der Buchholzmarkt künftig aussehen? Claus-Ulrich Heinke vom Kulturladen, der am Ende des Areals liegt, und Ortsbürgermeister Siegfried Berner laden alle Interessierte zu einem Treffen am kommenden Dienstag ein. (Foto: Hinz)
Bockenem: Pfarrhaus St. Clemens |

Alle Interessierte sind am kommenden Dienstag zur Veranstaltung eingeladen

Bockenem. Bockenem bewegt sich. Mit einem vielfältigen Projekt wurde vor einigen Monaten das Projekt „Altstadtsanierung“ angeschoben. Damit verbunden stellte sich auch die allgemeine Frage, welche Entwicklung die Ambergau-Metropole in den nächsten Jahren nehmen soll. Allen ist klar: ohne die Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürger wird das keinen Erfolg haben. Deswegen soll es von Beginn der Planungsphase eine breite Bürgerbeteiligung geben. Das hat bei der Einführungsphase auch gut geklappt. Viele spannende erste Visionen zu unterschiedlichen Fragestellungen wurden entwickelt.
Eine der Themengruppen hatte sich mit der Bedeutung des Buchholzmarktes für die zukünftige Stadtentwicklung befasst. Was vor einem halben Jahr angedacht wurde, soll nun in einer Arbeitsgemeinschaft weiter entwickelt werden. Die Federführung übernahm die AG Kultur und der Ortsrat Bockenem, vertreten durch Claus-Ulrich Heinke vom Kulturladen und Siegfried Berner als Bockenemer Ortsbürgermeister. Beide Initiatoren laden nun alle Interessierten zur nächsten Veranstaltung ein:
„Wir wollen uns zunächst von der Frage leiten lassen: Welche Rolle soll der Buchholzmarkt für Bockenem spielen“, erklärt Claus-Ulrich Heinke. Und Siegfried Berner ergänzt: „Bei unserem ersten Termin wollen wir Gedanken austauschen und die weiteren Schritte verabreden“.
Persönlich eingeladen wurden Eigentümer des Buchholzmarktes, Verantwortliche der Geschäfte, Vereine und Einrichtungen am Markt, Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Gruppe „Buchholzmarkt“ bei den Vorbereitungstreffen und Ortsratsmitglieder. Dieses Treffen ist aber auch offen für alle anderen Interessierten. cuh

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 30. September, von 18.30 bis zirka 20.30 Uhr im Pfarrhaus St. Clemens, Am Alten Friedhof 6, statt.