Wieder Buntmetalldieb auf frischer Tat ertappt

Polizei Bad Salzdetfurth nimmt einheimischen 18-Jährigen fest

Bad Salzdetfurth (bo). Erneut ist es Beamten des Polizeikommissariats Bad Salzdetfurth gelungen, einen Buntmetalldieb auf frischer Tat festzunehmen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand drang der 18-jährige Bad Salzdetfurther am Freitag, gegen 11.30 Uhr gewaltsam in eine Lagerhalle ein und entwendete dort rund 50 Kilogramm Kupferkabel. Dieses hatte er bereits in einem Rucksack verstaut und war dabei es abzutransportieren. Einer Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Salzdetfurth, die in dem Bereich Streife fuhr, fiel dies auf und handelte sofort. Sie nahmen den Mann vorläufig fest und beschlagnahmten das Diebesgut. Gegen des 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Gesamtschaden rund 200 Euro.
Bereits letzte Woche gelang es Beamten des Polizeikommissariats Bad Salzdetfurth zwei Männer festzunehmen, die im Verdacht stehen, ebenfalls aus dieser stillgelegten Lagerhalle Buntmetall entwendet zu haben.