Willi Grabow und Hannelore Flügge sind die neuen Ambergaukönige

Die Bockenemer Schützen haben die Bürger- und Ambergaukönige proklamiert (von links): Schieß­sportleiter Christian Schilke, Helmut Grabow, Hannelore Flügge, Willi Grabow und der Vorsitzende Holger Imholz. (Foto: Vollmer)

Schützenverein Bockenem gibt auf Königsball Bürger- und Ambergaukönige bekannt

Als Höhepunkt des Königsballs hat der Vorsitzende des Schützenvereins Bockenem von 1871, Holger Imholz, zusammen mit Schießsportleiter Christian Schilke die neuen Bürger- und Ambergaukönige proklamiert. Bürgerkönig wurde Helmut Grabow, der einen 104,7-Teiler landete. Auf den zweiten Platz kam Siegmund Maslow mit einem 287,6-Teiler. Dritter wurde Willi Grabow (492,2-Teiler). Bei den Damen holte Hannelore Flügge den Titel. Sie erzielte einen 565,7-Teiler. Auf den Plätzen folgten Gisela Manarska und Monika Nikolaus. Bei den Jugendlichen freute sich Michael Patrick über den ersten Platz.
Der neue Ambergaukönig heißt Willi Grabow, der einen 84,5-Teiler verbuchte. Henning Waack erreichte mit einem 105,8-Teiler den zweiten Platz. Christian Schilke wurde mit einem 133,8-Teiler Dritter. Bei den Damen setzte sich Hannelore Flügge mit einem 142,8-Teiler an die Spitze. Auf den Plätzen folgten Monika Nikolaus und Gisela Manarska.
Zum Programm gehörten natürlich ein zünftiges Königsessen sowie ein Tanzvergnügen bis in die frühen Morgenstunden. Die nächsten Termine lassen nicht mehr lange auf sich warten. Ein Schweinepreisschießen findet vom 28. Oktober bis 25. November statt. Schon am Sonnabend, 6. Oktober, steht der Tag der offenen Tür an.