Wochenendprogramm bot Abwechslung

Barbara Klix zeigte den Besuchern, wie man ein Bild anlegt und beendet.

CDU-Sommerfest, Hundeschau und Kunst – es gab wieder einiges zu erleben

So richtig „Sommerpause“ herrscht im Stadtgebiet Bockenem nicht, was Veranstaltungen angeht. Nach der Großveranstaltung des Oldtimertreffens und der Ambergauer Feldtage am vergangenen Wochenende, war auch in den vergangenen Tagen wieder einiges los.

Den Auftakt des „Wochenendprogramms“ machte am Freitagabend das Sommerfest des CDU-Stadtverbandes. Die Kreistagsabgeordnete Ulrike Schumann aus Schlewecke und Bürgermeister Martin Bartölke sprachen in ihren Grußworten über aktuelle Themen in Stadt und Landkreis. Anschließend saßen die knapp 100 Gäste in gemütlicher Athmosphäre zusammen und konnten locker miteinander plaudern.
Am Sonnabend und Sonntag waren in Ortshausen die Hunde, genauer, die Jack-Russell-Terrier los. Zum inzwischen 13. Mal fand dort die Zuchtschau des Deutschen Jack Russell Terrier Verbandes statt. Als Richterin war Anu Makela aus Großbritannien vor Ort. Ebenfalls an beiden Wochenendtagen standen die Ateliers von Barbara Klix und Heidrun Anna Lindenberg offen. Bei den angebotenen Workshops konnte auch jeder Kunstinteressierte etwas lernen.
Ausführliche Berichte über die Veranstaltungen folgen in einer der nächsten Ausgaben.