Bockenem 2007 startet gegen SG Düngen-Heinde in die Liga

Von Beginn an in die Spitzengruppe der 1. Kreisklasse stürmen

Bockenem (dh). Nur eine Niederlage gab es für den SV Bockenem 2007 in den insgesamt neun Vorbereitungsspielen. Diese setzte es beim Turnier in Volkersheim mit einem 1:2 gegen den Gastgeber. Besonders beim eigenen Turnier am vergangenen Wochenende (der „Beobachter“ berichtete), konnten die SVer überzeugen, erreichten den zweiten Platz und verloren keines ihrer Spiele gegen allesamt höherklassige Mannschaften. Zudem gab es Erfolge über den SVKleinfurra und TSVBeinum.
Doch die Vorbereitung ist nun vorbei und zählt nicht mehr. Am Sonntag um 15 Uhr kommt die SG Düngen-Heinde ins Bockenemer Karl-Binder-Stadion, derselbe Gegner wie in der Auftaktpartie der vergangenen Saison. Damals unterlag man, allerdings auswärts, mit 1:3. Dieses Mal möchte die Mannschaft um Trainer Matthias Stielow den Spieß umdrehen und die drei Punkte in Bockenem behalten.
Definitiv fehlen wird verletzungsbedingt mit Dardan Ramusa der beste Torschütze der Vorbereitung. Dies ist sicher eine Schwächung für den SVB, aber auch ohne ihn wird die Mannschaft alles daransetzen, einen erneuten Fehlstart zu vermeiden. Schließlich möchte man von Beginn an in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse mitmischen.
Zuvor messen sich bereits die jeweils zweiten Vertretungen beider Mannschaften im Auftaktspiel der 3. Kreisklasse. Der Anpfiff für diese Begegnung erfolgt um 13 Uhr.