Bockenemer Reserve kommt gut aus der Winterpause

5:0-Auswärtssieg eingefahren / Spiel der Ersten Herren abgesagt

Bockenem (DH). Mit einem deutlichen 5:0 im Nachholspiel über den Viertplatzierten SG Wendhausen/Ottbergen/Dinklar hat sich die zweite Vertretung des SV Bockenem 2007 aus der Winterpause zurückgemeldet. Bereits zur Halbzeit befand man sich mit einer 3:0-Führung auf der Siegerstraße. Michael Günther (2) und Ado Khalil hatten für die Tore gesorgt. In der zweiten Hälfte spielte man den Erfolg souverän herunter und konnte ihn durch zwei Treffer von Ala Khalil sogar noch ausbauen. Alles in allem ein verdienter Sieg, der Mut für die weiteren Aufgaben macht. Das zweite Spiel steht allerdings erst übernächste Woche, am 20. März, auf dem Programm; dann kommt der VfR Bornum II zum kleinen Derby ins Karl-Binder-Stadion. Anpfiff ist um 13 Uhr.
Nicht spielen konnte dagegen die erste Herren; das Nachholspiel beim TSV Deinsen II wurde bereits am Sonnabend abgesagt. Am kommenden Wochenende ist der nächste Versuch eines Nachholspiels; dann muss man zum SV Betheln/Eddinghausen reisen, bevor anschließend am 20. März zur ersten regulären Begegnung der Drittplatzierte TSV Föhrste zum Spitzenspiel nach Bockenem kommt.