Bornum weiter auf der Erfolgsspur

1. Kreisklasse Hildesheim: 4:0-Erfolg über die SG Düngen-Heinde

Bornum (dh). Den vierten Sieg nacheinander konnte der VfR Bornum feiern. In einem überlegen geführten Spiel siegte der VfR mit 4:0 über die SG Düngen-Heinde. In der ersten Halbzeit ließen die Bornumer zu viele Chancen ungenutzt, sodass das Ergebnis die Verhältnisse noch nicht ausreichend widespiegelte. Lediglich Alexander Koch traf in der 35. Minute, mit dem knappen 1:0 ging es dann in die Kabinen. In Abschnitt zwei wurden dann schnell klare Verhältnisse geschaffen. Flügelflitzer Jannik Lohmann mit einem Doppelpack sorgte für eine beruhigende 3:0-Führung. Die Begegnung war damit entschieden. Sven Bode scheiterte in der 70. Minnute mit einem Freistoß aus 20 Metern noch am Pfosten. Erfolgreicher war Marcel Straub, der eine Viertelstunde vor Spielschluss vom Strafraumrand per Volleyabnahme zum 4:0-Endstand einnetzte.
Der VfR Bornum sicherte somit den vierten Rang und hat nach hinten bereits vier Punkte Vorsprung. Diesen Tabellenplatz sollten die Bornumer bei zwei noch ausstehenden Partien also mit in die Winterpause nehmen. Für einen Aufsteiger ein hervorragendes Zwischenergebnis. Die beiden letzten Partien bestreitet der VfR auswärts. Am kommenden Sonntag geht es zunächst zum VfL Nordstemmen, eine Mannschaft aus dem Mittelfeld. Anpfiff ist um 14 Uhr.

VfR Bornum: Malte Weichenhain - Alexander Dörrig, Sven Knospe, Dominik Witte (Marcel Straub), Richard Medwedjew, David Chwalitz, Jan Hallescheck, Tobias Eggert (Christoph Beddigs), Alexander Koch, Jannik Lohmann (Mario Götz) und Sven Bode.