Letzter Spieltag für Bockenem 07 und Bornum

Bockenem/Bornum (dh). Auch in der ersten Kreisklasse Hildesheim fällt an diesem Wochenende der Vorhang. Die Entscheidungen sind gefallen, der VfR Bornum und der SV Bockenem 2007 treten zu ihren letzten Spielen an. Wobei das nur zur Hälfte stimmt, denn der VfR legt noch eine Extrarunde ein.
Die Bornumer können bei ihrer letzten Partie beim SV Germania Barnten schon einmal für die Relegationsrunde testen. In einer Woche steigt die Partie gegen den Zweitplatzierten der A-Staffel. Der Gegner steht dabei noch nicht fest. m Fernduell kämpfen DJK Blau-Weiß Hildesheim und der SV Harsum II um die Plätze eins und zwei. Momentan haben die Harsumer die Nase vorn und würden ohne den Umweg aufsteigen.
Doch erst einmal zurück in den Ambergau. Die Bornumer haben nach ihrem Aufstieg in der letztes Jahr wieder eine starke Saison gespielt und sind trotzdem (noch) nicht ganz zufrieden. Trainer Sven Bode hatte auf den Spitzenplatz gehofft. Doch noch kann der zweite Platz gekrönt werden. Zunächst geht es aber am Sonntag erst einmal nach Barnten. Anpfiff ist dort um 15 Uhr.
Anders sieht es beim SV Bockenem 2007 aus. Mit dem starken Auftritt und Sieg beim VfL Nordstemmen II letztes Wochenende wurde die Meisterschaft sichergestellt. Dem Aufeinandertreffen beim VfB Bodenburg II am Sonntag um 15 Uhr kann also locker entgegengesehen werden. Trotzdem möchte man zum Abschluss natürlich noch einmal drei Punkte abfahren und somit die Saison krönen. Nach dem Spiel geht es zurück nach Bockenem, wo zusammen mit den restlichen Vereinsmitgliedern die Saisonabschlussfeier startet. Am Abend wird dann natürlich auch das letzte Gruppenspiel der Nationalmannschaft auf einer Leinwand geguckt.