Münchehöfer Radsportler aktiv

Die kleine Gruppe der Radsportler des TSV Münchehof trat zuletzt bei verschiedenen Wettkämpfen an. So waren Lars Mönnich und Henning Röbbel bei einem Mountainbikerennen in Benneckenstein am Start. Die beiden Ü 40-Fahrer landeten auf den Plätzen sieben und acht. Wesentlich anspruchsvoller war 14 Tage später das Rennen in Schierke, an dem auch Max Anders in der Allgemeinen Männerklasse teilnahm. Hier waren insgesamt 39 Kilometer zwischen dem Wurmberg und dem Brocken mit einem Gesamthöhenunterschied von 1200 Metern zu bewältigen. Das typische Schierker Regenwetter machte den Rundkurs noch schwieriger als er sowieso war. Am Ende kam Max mit einer Zeit von 2:16 Stunden im Mittelfeld an, während Lars und Henning mit 2:41 beziehugsweise 2:42 Stunden etwas weiter hinten landeten.
Ein Rennen ganz anderer Art bestritt Stefan Winkler in Bremen: die Bremen Challenge, ein Stadt-Straßenrennen über 120 Kilometer. Etwa 700 Radsportler starteten, unter den Radlern befand sich auch der ehemalige Profi Marcel Wüst. Zunächst befand sich Stefan in der Spitzengruppe, bis er einem Sturz vor sich ausweichen musste und den Anschluss verlor. Später riss im Vorderrad auch noch eine Speiche. So verlor er noch einmal an Boden, kam aber immer noch im vorderen Mittelfeld mit einem Schnitt von 38 km/h ins Ziel.