SV Bockenem 2007 lädt zum Sommerturnier

Der SV Bockenem 2007 veranstaltet am Wochenende zwei Turniere. Die Meistermannschaft hofft dabei, die höherklassigen Teams ärgern zu können.
Bockenem (dh). Zu seinem alljährlichen Sommerturnier lädt der SV Bockenem 2007 alle Fußballfans ins Karl-Binder-Stadion ein. Am kommenden Wochenende geben insgesamt zehn Mannschaften aus der Region ihre Visitenkarte ab. Wer ist bereits gut gerüstet für die neue Spielzeit, wer hat für die weitere Vorbereitung noch größere Hausaufgaben zu erledigen? Darüber kann sich der interessierte Zuschauer ein eigenes Bild machen.
Am Samstag spielen folgende Mannschaften den Turniersieger aus: SG Düngen-Heinde, VfR Bornum, DJK Blau-Weiß Hildesheim, FC Ambergau-Volkersheim II und eine Vertretung des Gastgebers. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Beginn ist um 12 Uhr, die letzte Begegnung wird gegen 17:25 Uhr angepfiffen.
Für den Sonntag ist es dem Gastgeber gelungen, attraktive Teams aus der Bezirks- und Kreisliga zu gewinnen. Der SVB möchte dabei als frischgebackener Aufsteiger in die neue erste Kreisklasse natürlich ganz besonders seine klassenhöheren Gegner ärgern. Der ein oder andere Neuzugang wird sich an diesem Tag sicher auch den Zuschauern vorstellen können. Folgende Mannschaften treten um den Turniersieg an: VfL Salder, SV Neuwallmoden, TuSpo Lamspringe, FC Ambergau-Volkersheim I und der SV Bockenem 2007. Beginn ist ebenfalls um 12 Uhr, das letzte Spiel wird wiederum um 17:25 Uhr gestartet. Die Spielzeit beträgt an beiden Tagen 1×30 Minuten. Der komplette Spielplan kann sich auf der Internetseite des SVB (www.svbockenem.de) angesehen werden.
Der SV Bockenem 2007 wünscht sich zwei tolle Fußballtage mit schönen Spielen und vielen Zuschauern. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt in gewohnter Weise der Arbeitskreis des SVB 07.