Topspiel in Bornum

Fußballkreis HI: VfR empfängt Tabellenführer

Der VfR Bornum braucht nur noch wenige Schritte bis zum Aufstieg. Heute könnte ein Großer gemacht werden. Spitzenreiter SG Adenstedt/Irmenseul kommt ins Waldstadion.

Drei Punkte liegt der VfR hinter der SG, allerdings steigt auch der Zweitplatzierte auf. Und nach hinten hat die Brüssler-Elf einen Fünf-Punkte-Vorsprung, bei einer mehr zu absolvierenden Partie. Das Restprogramm spricht auch nicht gerade gegen Bornum. Ein Sieg heute wäre schon mehr als die halbe Miete für den Aufstieg. Anpfiff ist um 16 Uhr.
Nach der doppelten Niederlage innerhalb von drei Tagen gegen den SV Gehrden, möchte Bezirksligist FC Ambergau/Volkersheim wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Es geht zum TuSpo Schliekum, der sich mit zwei Siege zuletzt auf dem tiefsten Abstiegssumpf befreien konnte. Ein paar Punkte kann die Mannschaft aus der Stadt Sarstedt allerdings noch gebrauchen. Volkersheim möchte den 2. Platz behaupten, ist mit Gehrden inzwischen nur noch punktgleich. Anpfiff in Schliekum ist morgen um 15 Uhr.
Der SV Bockenem 2007 hofft auf seine Heimserie: Im Karl-Binder-Stadion wurden in diesem Jahr alle drei Begegnungen gewonnen. Auch an den morgigen Gegner TSV Hoheneggelsen hat die Mannschaft gute Erinnerungen, denn im Hinspiel gab es gegen eben jenen TSV den ersten Punktgewinn der Saison. Los geht es ebenfalls morgen um 15 Uhr.
Meisterschaft geschafft – jetzt hat die SG Ambergau noch ein weiteres Ziel: Ohne Punktverlust durch die Saison zu marschieren. Noch drei Partien muss die SG „überstehen“. Beim MTV Banteln II sollte das morgen ab 15 Uhr möglich sein.