U11 des SV Bockenem 2007 fährt zur Kreismeisterschaft

2. Platz für die gemischte U10/U11-Mannschaft des SV Bockenem 2007 beim Hallenturnier des SC U SalzGitter.

Fußball: Schon nach zwei Spieltagen steht die Staffelmeisterschaft fest / 2. Platz beim Turnier in Salzgitter

Schöner Erfolg für die U11 des SV Bockenem 2007. Schon nach zwei der drei Spieltage steht die Mannschaft als Staffelsieger fest. Damit hat sich die Mannschaft für die Kreismeisterschaft am 16. Februar in Harsum qualifiziert. Die letzten beiden Spiele am 27. Januar sind somit, zumindest für die Tabelle, bedeutungslos.
Nach drei Siegen zum Auf­takt, gab es auch am zweiten Spieltag nur Erfolge. Gegen den JFV Ambergau setzte sich der SVB mit 6:0 durch, die dritte Vertretung der JSG SC Itzum/PSV Hildesheim wurde mit 5:0 geschlagen. Im letzten Spiel ging es gegen den härtes­ten Konkurrenten, die JSG Düngen/Heinde. Elf Minuten lang berannte man das Tor des Gegners, ließ mehr als ein halbes Dutzend hochkarätige Chancen aus. Doch eine knappe Minute vor Ende erlöste Lucas die Mannschaft mit dem 1:0-Siegtreffer. Neun Punkte beträgt der Vorsprung vor dem Zweitplatzierten nun, der nur noch zwei Begegnungen zu bestreiten hat. Der Drittplatzierte, der noch drei Partien absolviert, hat bereits zehn Zähler Rückstand und ist daher ebenso außer Reichweite.
Für die Mannschaft ist es die erste Teilnahme an der Staffelmeisterschaft. Im letzten Jahr verpasste man die Endrunde als Zweitplatzierter knapp, diesmal hat man die günstige Gruppenzusammenstellung genutzt. Die Sieger der anderen drei Staffeln stehen hingegen noch nicht fest.
Am vergangenen Wochenende nahm man mit einer gemischten U10/U11-Mannschaft am Turnier des SC U SalzGitter teil. Man merkte, dass das Team nicht eingespielt war. Zudem musste man gegen den ungewohnten Lederball treten, anstatt, wie in der Punktspielrunde, mit dem Futsal. Trotzdem gelang am Ende nach drei Siegen, einen Unentschieden und einer Niederlage ein 2. Rang. Punktgleich und mit der um zwei Treffern schlechteren Tordifferenz muss­ten die SV-Nachwuchskicker nur dem SC U SalzGitter den Vortritt lassen. Ärgerlich, denn bei nur einigermaßen akzeptabler Chancenauswertung wäre auch der Sieg möglich gewesen. Trotzdem ein weiteres gutes Ergebnis in dieser Hallenrunde.