U15 des SV Bockenem 2007 beim Futsal auf Erfolgskurs

Bockenem (dh). Ein schönes vorweihnachtliches Geschenk bescherten sich die U15-Kicker des SV Bockenem 2007 beim letzten Futsal-Punktspieltag in der Sporthalle in Sarstedt. Mit einer tollen Leistung erreichte die erste Mannschaft die Staffelmeisterschaft und darf am 22. Januar des nächsten Jahres in der Endrunde um die Kreismeisterschaft und die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft spielen. Auch die zweite Mannschaft, in derselben Staffel vertreten, erreichte am Ende mit zwei Siegen und vier Niederlagen einen beachtlichen 5. Tabellenplatz. Noch deutlich besser das Endergebnis der ersten Mannschaft: fünf Siege, nur ein Unentschieden und 20:6 Tore, Platz eins in der Tabelle und damit die Qualifikation zur Kreismeisterschaf. In die Torschützenliste des Staffelmeisters reihten sich folgende junge SVB07-Kicker ein: Dennis Reinert, Erik Schreiber, Felix Rother, Kevin Wiebold (je 1x), Dean Hickmann (5) und bemerkenswerte elf Treffer in sechs Spielen steuerte Patrick Herrmann zum Erfolg des Teams bei.
Für viele Außenstehende scheint diese Leistung in der Halle beim Futsal sehr erstaunlich zu sein, steht die Mannschaft doch draußen auf dem Feld abgeschlagen mit null Punkten aus neun Spielen am Tabellenende der Kreisliga. Für das Trainerteam Jens Emmermann und Peter Meinhardt sowie Jugendwart Stefan Hinz kam dieser Erfolg in der Halle aber nicht ganz überraschend: "Zum Einen ist die Mannschaft aus der Vorsaison bereits Futsal-erprobt und zum anderen haben wir im Herbst mit Peter einen neuen DFB-Lizenztrainer für die Mannschaft gewinnen können, der nun gemeinsam mit Jens ein gutes Trainergespann bildet." Die Arbeit des Trainertams scheint nun erste Früchte zu tragen, "dass sich jedoch nach so kurzer Zeit ein solch großartiger Erfolg einstellt, hätte ich auch nicht erwartet", berichtet Jugendwart Hinz. Peter Meinhardt ist "davon überzeugt, dass in der Mannschaft viel fußballerische Potenzial steckt und wir möchten aus dem Team eine Spitzenmannschaft formen, die auch draußen auf dem Feld in der Rückrunde noch den Klassenerhalt erreicht. Kurzfristig möchten wir natürlich in der Hallensaison nun auch bei den Kreismeisterschaften ein gutes Ergebnis erzielen und wenn möglich die Bezirksmeisterschaften erreichen". Diese finden am 29. Januar nämlich in Himmelsthür, und somit ganz in der Nähe statt. Zunächst schauen nun aber alle Anhänger des SV Bockenem 2007 gespannt am Sonntag, 22. Januar nach Hildesheim, wenn in der Halle Stadtmitte am Pfaffenstieg das von Meinhardt/Emmermann trainierte Team ab 14 Uhr um die Kreismeisterschaft spielt. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung aus Bockenem.