VfR Bornum feiert 2:0-Heimsieg

In Bornum traf der VfR gestern auf deb SV Limmer und konnte einen verdienten Heimsieg einfahren.

Fußballkreis Hildesheim: Christoph Beddigs und Tobias Eggert treffen

Während der SV Bockenem 2007 eine unnötige Niederlage einstecken musste gewann der VfR Bornum bei herrlichem Novemberwetter gegen Limmer mit 2:0.



Bornum – Limmer 2:0
Die Gäste präsentierten sich stark und wenn Aushilfstorwart Stefan Stolte nicht pariert hätte, wäre Limmer per Elfmeter in Führung gegangen. So erzielte der VfR in der 22. Minute durch Christoph Beddigs das 1:0 und Tobias Eggert erhöhte kurz vor Schluss auf 2:0 (87.). „Limmer hat gut dagegen gehalten”, hieß es nach Schlusspfiff aus dem Lager des VfR. Torwart Stefan Stolte verdiente sich ein Sonderlob.

Himmels. – Bockenem 07 3:1

In einem ausgeglichenem Spiel gingen die Bockenemer durch Marc Bothe in der 58. Minute in Führung. Dann aber drehte Himmelsthür die Partie mit einem Doppelschlag (67. / 68.). In der Nachspielzeit fiel dann noch das 3:1 (92.). In dieser Partie war für den SVB deutlich mehr drin, aber wenn man unten steht, fehlt auch immer das Glück.