Volkersheimer Abstiegssorgen

Tief durchatmen und dann Punkte einfahren, dürfte es beim VR Bornum heißen. Immerhin steht die Mannschaft schon wieder auf einem Abstiegsplatz.

Kreis Hildesheim: Beide FC-Teams vor wichtigen Begegnungen im Kampf um den Klassenerhalt

Am Wochenende beginnen die Spiele im Kreis wie üblich ab November bereits um 14 Uhr. Nur eine Ausnahme gibt es, die Reserve des FC Ambergau/Volkersheim spielt weiterhin um 15 Uhr. Für beide Volkersheimer Teams stehen wichtige Begegnungen im Kampf gegen den Abstieg an. Am sorgenfreiesten kann der SV Bockenem 2007 in seine Partie gehen.

Lamspringe - Amb./Volk.
Zum Südkreisderby kommt es am Sonntag in der Bezirksliga Hannover. Der Gastgeber TuSpo Lamspringe steht noch ohne Sieg auf dem letzten Platz der Tabelle. Die „Remiskönige“ vom FC Ambergau/Volkersheim, bereits sechs Punkteteilungen, sind inzwischen auch auf den 12. Platz abgerutscht. Nur das bessere Torverhältnis hält sie über dem Relegationsplatz. Die Schmücking-Elf braucht also dringend den dritten Dreier der Saison, um sich wieder etwas ins Mittelfeld abzusetzen.

Amb./Volk. II - Eime
Auch die Reserve des FC steht in der 1. Kreisklasse nur einen Punkt vor der Abstiegszone. Und genau gegen den Verfolger SV Eime geht es am kommenden Sonntag. Verlieren verboten, heißt also das Motto. Als Trainer hat sich nach dem Weggang von Daniel Brüssler zunächst einmal Sven Mai gefunden. Zumindest bis zum Winter wird er die Mannschaft anführen.

Bockenem 07 - Gronau
Mit zwei 1:0-Siegen in Folge hat sich der SV Bockenem 2007 etwas von den Abstiegsplätzen entfernt. Nun kommt am vorletzten Hinrundenspieltag mit dem TSV Gronau der Tabellenfünfte in das Karl-Binder-Stadion. Wiederum keine einfache Aufgabe. Doch schon vor Wochenfrist hat der SVB mit dem SV Freden den Tabellenfünften geschlagen, wenn auch etwas glücklich. Ein weiterer Sieg und die Rosenmeier-Elf wäre endgültig im Mittelfeld angekommen. Motivation genug für einen weiteren großen Kampf.

Bornum - Grün-Weiß HI II
Nach dem 1:4 in der vergangenen Woche ist der VfR Bornum erneut auf einen Abstiegsplatz angekommen. Nur zwei Siege aus 13 Spielen hat der VfR in der 3. Kreisklasse bislang eingefahren. Folgt der dritte Abstieg in Folge für die Bornumer? Ganz so weit ist es natürlich noch nicht, doch langsam sollten die Rot-Schwarzen wieder einmal punkten. Der PSV Grün-Weiß Hildesheim II steht mit 14 Punkten im unteren Mittelfeld der Tabelle. Ein durchaus schlagbarer Gegner also.

Bock. 19/08 - Coppengrave
Am spielfreien Wochenende ist der SV Bockenem 1919/08 in der Parallelstaffel auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Die Bockenemer warten weiter auf den ersten Saisonsieg. Bisher stehen nur zwei Unentschieden auf der Habenseite. Der nächste Gegner TSV Coppengrave steht auf dem 11. Tabellenplatz. Soll es etwas werden mit dem ersten Erfolg, muss vor allem die Defensivarbeit verbessert werden. 21 Gegentore in den vergangenen vier Spielen sind einfach zu viel.