Vorstand neu besetzt

Jan Rosenkranz wird Pressewart beim JFV Ambergau

Auf der vergangenen Vorstandssitzung des JFV Ambergau gab es Neubesetzungen und ein neues Gesicht zu begrüßen. Zuerst stand die Ernennung eines kommissarischen Pressewarts auf der Tagesordnung. Die lange, schwierige Suche hat ein Ende, der Posten wird in Zukunft von Jan Rosenkranz bekleidet.
Als nächstes wurde Michael Waldau als Beauftragter des Vorstands begrüßt, für ihn gibt es Arbeit in der Sponsorenbetreuung. Ein großer Fortschritt gelang durch die Arbeit von Jan Halleschek, der nun als Webmaster der Internetseite www.jfv-ambergau.de fungiert. Auch ein Dankeschön gilt Philipp Meyer, der zwei Jahre viel Zeit und Arbeit investiert hat, für ihn rutscht Otfried Schwarz auf die Position des Stammvereinvertreter für den FC Ambergau/Volkersheim.
Neben den neuen Gesichtern geht es mit Martina Schwalenberg als Vorsitzende, Schriftführerin Katja Schuster, Kassenwartin Ina Gottschalk, Jugendleiter Dirk Gottschalk und Tobias Stadler als Vertreter des VfR Bornum, weiterhin zielstrebig und zuversichtlich in die Zukunft. „Wir sind nun so aufgestellt, das wir die Last auf viele Schultern aufteilen und somit noch genauer arbeiten können“, sagte Martina Schwalenberg zum Abschluss der Sitzung.