2510 Euro für die neuen Kirchenglocken

Eine bewegte Pfarrerin Claudia Falkenreck-Wünsche nahm den Scheck über 2510 Euro entgegen. Als Vertreter der beteiligten Vereine und Verbände überreichten ihn (von links) Klaus Kiehne (Ortsfeuerwehr), Frank Langer (MTV Bornhausen), Jürgen Rademacher (HVV Bornhausen) und Matthias Engel (Kindergarten-Selbsthilfeverein). (Foto: Knoblich)
Bornhausen (kno). Na, wenn das mal keine schöne vorweihnachtliche Bescherung für die evangelische Kirchengemeinde Bornhausen ist: Pfarrerin Claudia Falkenreck-Wünsche hatte Freudentränen in den Augen, als sie nach der Eröffung des Bornhäuser Adventsmarktes einen Scheck über 2510 Euro für die neuen Kirchenglocken in Empfang nehmen konnte. Das Geld stammt aus den Glockenfesttagen; genauer gesagt aus dem Verkauf von Bratwurst, Steaks und Getränken, für den aus dem Ort die Freiwillige Feuerwehr, der MTV, der HVV und der Kindergarten verantwortlich zeichneten.