Adventsmarkt mit Hobbykünstlerausstellung

Wann? 26.11.2016 14:00 Uhr bis 27.11.2016 00:00 Uhr

Wo? Dorfplatz, Dorfplatz, 38723 Bornhausen DE
In Bornhausen sind die Weichen für den Adventsmarkt Nummer 15 gestellt.
Bornhausen: Dorfplatz |

15. Neuauflage in Bornhausen inklusive Spielzeugbasar geht am 26. und 27. November über die Bühne

Jedes Jahr versammeln sich an der Küste und auch im nahen Kelbra unzählige Kraniche und beginnen ihre Reise in den warmen Süden.

Jedes Jahr fegen die Herbststürme über das Land und schütteln die bunt gefärbten Blätter von den Bäumen. Jedes Jahr sieht man in den Abendstunden kleine Kinder singend durch die Straßen laufen und ihre bunten Laternen schwenken.
Jedes Jahr, wenn die Kraniche weg sind, das Herbstlaub eingesammelt wurde und die Kinder anfangen die Tage zu zählen, ist sie da. Die Adventszeit beginnt. Und jedes Jahr fiebert ein kleines Dorf, südlich von Seesen gelegen, dieser festlich gewandeten Jahreszeit entgegen. In Bornhausen nämlich findet jedes Jahr am ersten Advent der Adventsmarkt statt. Diesmal schon Nummer 15.
Advents- und Weihnachtsmärkte gibt es dann unzählige, aber der Bornhäuser Adventsmarkt hat sich durch seinen ganz besonderen Zauber einen festen Platz in den Herzen seiner Besucher gesichert. Diese alljährlich auf dem Dorfplatz Bornhausen stattfindende Veranstaltung steht ganz oben auf der Beliebtheitsskala der vorweihnachtlichen Märkte im Seesener Stadtgebiet. Das liegt natürlich am ausgesuchten kulinarischen Angebot, das von den örtlichen Vereinen in liebevoll geschmückten Marktbuden den Besuchern angeboten wird, wie auch an der anheimelnden Atmosphäre, die man schon seit Jahren im Bornhäuser Weihnachtswald erfühlen kann.
Auch ein Besuch der großen Hobbykünstlerausstellung in der Sporthalle und des Spielzeugbasars des Kindergartens sind Erlebnisse, die am ersten Adventswochenende auf die vorweihnachtliche Zeit einzustimmen vermögen.
Der Bornhäuser Adventsmarkt wird am Samstag, 26. November, offiziell unter Glockengeläut mit einer kurzen Andacht um 14 Uhr eröffnet. Neben dem Kasperletheater des Theatervereins, das am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr stattfindet, ist am Sonntagnachmittag, 27. November, um 16 Uhr als weiterer Programmpunkt ein Auftritt des Volkstümlichen Blasorchesters des MTV Bornhausen vorgesehen. Der Spielzeugbasar öffnet am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr seine Pforten. Aus gut unterrichteten Quellen wurde in Erfahrung gebracht, dass sich am Sonntag auch der Nikolaus gegen 16.30 Uhr im Weihnachtswald einfinden und die Kinder beschenken wird.
Die Marktbude des HVV Bornhausen wird anschließend, wie auch schon in den letzten drei Jahren, noch für etwa zwei Wochen auf dem Dorfplatz stehen bleiben und allabendlich Glühwein und Bratwurst im Angebot haben.